Neuanschaffung eines Transporters

Unterstützt durch die Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/ Ortenau

Das Altenpflegeheim St. Franziskus hat als Ersatz für den in die Jahre gekommenen Transporter ein neues Fahrzeug zur Beförderung der Bewohnermahlzeiten angeschafft. Das Team der Krankenhausküche kocht täglich frisch für unsere Heimbewohner und geht individuell auf den Bedarf von Menschen mit Diabetes und Allergien ein und bietet auch Schon- und Sonderkost an. Mit dem Transporter werden die Mahlzeiten zeitnah nach der Herstellung und pünktlich zu den Essenszeiten ins Pflegeheim gebracht. Die Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/ Ortenau unterstützte das Altenpflegeheim St. Franziskus bei der Anschaffung des erforderlichen Neufahrzeuges mit einer zweckgebundenen Spende. Bereichsdirektor Gerhard Federle überreichte dem Vorstand des Vereins Altenhilfe und Alten-Kranken-Pflegeheim Achern Dr. Thomas Kohler und Geschäftsführerin Sabine Fronz symbolisch einen Betrag über 10.000 Euro. Hiermit leistet die Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/ Ortenau einen wertvollen Beitrag zu einer guten Lebensqualität der Heimbewohner des Altenpflegeheims St. Franziskus in Achern, dankte Geschäftsführerin Sabine Fronz. Mit einer pfiffigen Beschriftung wirbt das Altenpflegeheim gleichzeitig auf der Rückseite des Transporters um junge Menschen, die sich in unserer Einrichtung zum Altenpfleger oder zur Altenpflegerin ausbilden lassen.