Betriebsfeier 2020

Ehrungen langjähriger Mitarbeiterinnen

Mit der Betriebsfeier startete das Altenpflegeheim St. Franziskus in das bereits angefangene neue Jahr. Schon die  Einladung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versprach einige Neuerungen im Ablauf der Feier. Nach einem Willkommensgetränk für die Belegschaft präsentierte sich die Gruppe „Musik & Rhythmus“  begleitet von Herrn Mathias Rabe von der Musikschule Achern/Oberkirch und Herrn Ratajczak am Klavier den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und sorgten mit ihren Klanginstrumenten zu Beginn der Feier für eine gute Stimmung. Geschäftsführerin Sabine Fronz begrüßte die in großer Zahl anwesenden Angestellten. Sie bescheinigte der gesamten Belegschaft eine herausragende Arbeit und den spürbaren Einsatz für die zu pflegenden Menschen und ihre Angehörigen, was sich auch bei der sehr guten Bewertung des Medizinischen Dienstes der Krankenkasse bewies.

Das Haus sei gut aufgestellt und auf die neuen Anforderungen im Bereich der Ausbildung und der Pflegedokumentation vorbereitet, erklärte Sabine Fronz. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden Dr. Thomas Kohler und Pflegedienstleiterin Irmgard Weismann wurden zahlreiche Mitarbeiterinnen für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt: Für 10 Jahre wurden Natalie Huber, Jennifer Krügel, Yvonne Madlinger und Annette Weinhardt geehrt, Emma Etschberger für 15 Jahre. Ulrike Hils und Elena Ohtij erhielten eine Ehrung für 20-jährige Betriebszugehörigkeit. Eva Maria Rösch und Lydia Buchmüller sind bereits seit 25 Jahren in unserer Einrichtung tätig. Alle anwesenden Jubilare erhielten als Dank eine Jubiläumsurkunde und einen Blumenstrauß.